21.09.2017 Bluse Greta

Wieder einmal habe ich Probegenäht für Finasideen - entstanden ist Bluse Greta

Bereits bei meinem letzten Besuch in der Tillabox in Lüneburg habe ich mich in den wunderschönen, leichten Viskosestoff von Atelier Brunette verliebt. Leider war er für Finas Kleid nicht geeignet, weil ich mir das Nähen von Biesen aus Viskose nicht zugetraut hatte. Nun wurde sie also der Traumstoff, aus dem Greta entstand. Das Besondere bei Greta sind die asymetrische Knopfleiste und der Abnäher im Brustbereich, wodurch die Passform besonders gut modeliert werden kann. Der Halsauschnitt ist mit einem Beleg verarbeitet. Das Schnittmuster ist in vielen Varianten nähbar. Entschieden habe ich mich für die Variante mit langem Ärmel und die im Rücken verlängerte Version.

Die verdeckte Knopfleiste ist oben mit einem dekorativen Veloursknopf vom Flohmarkt verziert. Als Verschlüsse habe ich Druckknöpfe angenäht.

Welche Möglichkeiten dieser vielseitige Schnitt noch bietet, schaut euch unbedingt in Finas Lookbook an: https://spark.adobe.com/page/3aotiMWxTDsQr/

Das E-Book für die BluseGreta erhaltet ihr in Finas Shop: http://www.finasideen.com/de/ebook/shirts/blusegreta.html